Kategorie: IT-Branche

RAIM – Workshop: Bereit für den großen Auftritt!

Während der zweijährigen Laufzeit des Projekts „RAIM“ ist eine Menge passiert! Unser Rahmenwerk für Architekturen Intelligenter Mobilitätsdienste ist bereit für den großen Auftritt! Im letzten RAIM Workshop am 4. November 2021 stellen wir Ihnen die Neuerungen und Neuentwicklungen von RAIM vor. Sie werden sehen wie und wofür RAIM zielgerichtet bei der Planung eines datenbasierten Mobilitätsdienst…
Weiterlesen

Integriertes Parkraummanagement reduziert 33 Prozent des innerstädtischen Verkehrs

RAIM erstellt Referenzarchitektur für Parkraummanagement Bereits mehrere Studien erforschten den Parksuchverkehr. Dabei kamen verschiedene Bezugssysteme in Betracht, beispielsweise der Bezug auf das Gesamtverkehrsaufkommen, über den ganzen Tag hinweg oder nur zu Spitzenstunden. Das Ergebnis der Studien ist: der Parksuchverkehr macht ein Drittel des innerstädtischen Verkehrs aus. Ziel des Parkraumanagements ist, die Parksuchzeit durch aktuelle Daten…
Weiterlesen

RAIM begleitet Umgestaltung der Mobilitätslandschaft in Düsseldorf

Die Stadt Düsseldorf befindet sich aktuell in einer bedeutenden Strategiefindungsphase zur Umgestaltung der Mobilitätslandschaft. Dabei wird die Multimodalität der Verkehrsangebote als wesentlicher Faktor für den Erfolg der Verkehrswende angesehen. Das systematische Angebot an alternativer Mobilität führt dazu, dass attraktive und leistungsstarke Alternativen zum motorisierten Individualverkehr entstehen sowie mehr Flexibilität und Individualität in der eigenen Mobilität…
Weiterlesen

City2Navigation: Verkehr erfolgreich managen heißt Daten vernetzen – aber wie?

  Ausgangssituation Die Mobilitätsnachfrage steigt kontinuierlich. Neben der Urbanisierung gibt es aktuell einen weiteren Zusammenhang zwischen der Pandemie COVID 19 und den ohnehin überlasteten Straßen. Um ihre Gesundheit zu schützen, nutzen viele Pendler und Reisende das private Auto statt Bahn oder Öffentlichen Nahverkehr. Nicht zuletzt wegen mehr und neuer motorisierter Verkehrsmittel, wie zum Beispiel E-Rollern,…
Weiterlesen

RAIM – Verkehrsmanagement ohne Grenzen: Situative Verkehrslenkung erfordert hoheitsübergreifend Echtzeitinformationen austauschen – aber wie?

  Ausgangssituationen: Staus, Unfälle, Umleitungen… Die Verkehrslage auf den Straßen wird von zahlreichen und sehr unterschiedlichen Störungen beeinträchtigt. Muss beispielsweise eine Autobahn aufgrund eines Unfalls gesperrt werden, so treten vorher definierte Umleitungen in Kraft. Diese führen den Verkehr zur nächsten Auffahrt. Dabei werden Hindernisse auf der Umleitungsstrecke (z. B. Baustellen) nicht berücksichtigt, wodurch der Verkehr…
Weiterlesen

Wie viel CO2, Reisezeit und Kosten lassen sich in Unternehmen einsparen? München ermöglicht erste Mobilitätsscans

Das Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München bietet im Rahmen des Projekts Betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM) in den Gewerbegebieten Neumarkter- und Zamdorfer Straße, mitarbeiterstarken Arbeitgebern Mobilitätsscans an. Die Ergebnisse, die das interaktive Online-Tool „MobilityAnalyst“ ermittelt, sind Basis und Ausgangspunkt für zukünftige Strategien und Veränderungen mit Blick auf Klima, Gesundheit und Kosten. Das Projekt wird…
Weiterlesen

Reden lernt man durch reden – Eintägiges Rhetorik Seminar bei BDF EXPERTS in Düsseldorf

Dieser Satz von Marcus Tullius Cicero gilt nach wie vor für alle, die sich für Rhetorik: „Die Kunst der freien Rede“ interessieren. Es muss etwas dran sein, an dieser 2400 Jahre alten Technik, die heute aktueller ist denn je. Am 14.August 2020 schauten mich acht Teilnehmer*innen aus den Bereichen HR, Marketing, IT und Beratung erwartungsfroh…
Weiterlesen

MobilityAnalsyt: Datenbasiert, spielerisch und schnell zur individuellen Mitarbeitermobilität

Das niederländische Start-Up-Unternehmen Mobility Label bietet seinen interaktiven Mobilitätsscan in Deutschland an. Den MobilityAnalyst, ein Analyse-Tool des niederländischen Software-Anbieter MobilityLabel, nutzen bereits viele niederländische Unternehmen. Seit Anfang Juni 2020 steht die deutsche Version Arbeitgebern, Unternehmen und Regionen zur Verfügung. Das Online-Dashboard erstellt anhand von MobilityScans schnell und übersichtlich Zahlen und Fakten als Grundlage für die…
Weiterlesen