Gertrud Enders . MarketingFlow
 
marketingflow . Strategien für ein erfolgreiches Geschäft

Eiskalte Frühlingsgefühle

Lange schaue ich in meinen Kleiderschrank. Ich brauche etwas Warmes zum
Anziehen. Warm heißt an diesem Morgen kein kleines Kaschmirpullöverchen, Jeans und eine hüftlange Daunenjacke. Nein, warm bedeutet an diesem Tag: Vollvermummung.
Das ist weder praktisch noch bequem. Schön warm ist es schon.
Funktionskleidung steht auf meiner Beliebtheitsskala von 0-10 eindeutig auf
dem letzten Platz. Ich entscheide mich folglich für cool wool und Lagenlook.
Ausgestattet mit entsprechenden Accessoires verlasse ich das Haus. Es ist 7.00h morgens und gefühlt minus 20Grad.
Mein Weg zur Haltestelle ist wirklich nicht weit. Heute kommen mir die 1000 Schritte allerdings end- und gnadenlos vor. Die Stadtbahn erreiche ich so gerade noch. Vom Sprint ist mir ein bisschen wärmer. Am Bahnhof steige ich in den Zug. Ich nehme Platz, freue mich auf einen heißen Cappuccino und eine wohltemperierte Reise. Daher lege ich erst mal eine Schicht ab.
Nach nur wenigen Minuten ziehe ich alles wieder an. Die Klimaanlage kann heute nur kalt, die Wasserleitung ist zugefroren. Freude oder Enttäuschung, beides verbindet. Ich schaue mich um. Mein Nachbar wirkt ganz zugänglich, wir kommen ins Gespräch. Wer reist hat immer etwas zu erzählen.
Und Sie? Sie haben ganz bestimmt etwas zu erzählen. Von Ihrem Unternehmen, Ihren Erfolgen, Ihren Lösungen. Erzählen Sie uns Ihre Geschichten. Behalten Sie sie nicht für sich. Nur so schmilzt das Eis. Auch an diesem frostigen 01.März 2018.

Sie wissen nicht, wie oder womit Sie beginnen sollen? Schreiben Sie mir. Gemeinsam fällt uns etwas ein. Mit einem Mix aus klassischer Pressearbeit und Social Media Marketing erreichen Sie genau Ihre Zielgruppe –  Tag und Nacht.  ge@marketingflow.de