Gertrud Enders . MarketingFlow
 
mikro.jpg

Klare Worte – Klare Aussagen = Klares Verständnis

Klingt einfach. In der Realität sieht es anders aus.
Es wird mit viel Fachsprache, angereichert mit unsäglichen Floskeln, fleißig um den heißen Brei geredet.
Ist das gewollt? Fast kommt es einem so vor. Erst kürzlich beklagte, Gregor Gysi, ein rhetorisches Schwergewicht,
vor einem Millionenpublikum:

https://www.facebook.com/Marketingflow-Strategien-f%C3%BCr-Marketing-und-Kommunikation-104658756254508/

Was sind die Ursachen?

  1. mangelnde Wahrnehmung, vor wem spreche ich?
  2. kaum Bewusstsein/Wissen/Bezug zum Selbstwertgefühl;
  3. wenig Übung im geben und nehmen von Feedback;
  4. fehlende Vorstellung, wie ein Thema aufbereitet wird;
  5. kaum Kenntnisse/Gespür über die Wirkung auf das Umfeld;
  6. Unterbewertung von Körpersprache, Stimme, Gestik und  Sprache
  7. Ungenutzter Wortschatz;
  8. fehlende Dramaturgie bei Vorträgen, Reden, Diskussionen;
  9. Mut, mit den eigenen Möglichkeiten spielerisch umzugehen;
  10. Viel zu wenig Spaß und Übung, nur so wird es besser..

Die gute Nachricht: Wo ein Wille, ist ein Weg, auf dem ich Sie gerne begleiten, trainieren kann.
Ich biete regelmäßig offene Seminare an.

An einem Inhouse-Seminar interessiert? Dann freue ich mich über Ihre  Anfrage per
E-Mail  an: Seminare@marketingflow.de

 

 

 

Können Sie mich verstehen? | von am 14. Februar 2017

Digital data flowing

Neuer Studiengang
Wer managt Big Data?

Wer managt Big Data? | von am 14. Februar 2016

7.09.2015

Herausforderung: Kommunikation
Vorankündiung Elektronik Ausgabe 22, Erscheinungstermin 20.10.2015

110_F_32279831_eyLtTiDQMWifrlLA20nErOcxmqzEc4M6

ge@marketingflow.de

28.07.2015
Elektroniknet.de/Karriere
Applaus für den Redner
Rhetorik-Seminare für Ingenieure und IT’ler

at seminar

Marketingflow bietet Seminare für Verbände und KmUs

Nie war es so einfach, sein Angebot der richtigen Zielgruppe, zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort zu übermitteln.
Marketingflow, PR- und Kommunikationsbüro aus Köln zeigt in seinem aktuellen Seminar, unter der Leitung von Gertrud Enders für einen Touristik-Verband, wie kleine und mittelständische Unternehmen selbst mit einem kleinen Budget wirkungsvolle Marketing Erfolge erzielen können.

Beleuchtet werden vor allem der Einsatz von sozialen Medien und die crossmediale Ansprache der Kunden.
Die Ergebnisse der Studie „Social Media als Chance für kleine und mittelständische Unternehmen„ von 2011/12* machen deutlich, dass die Potenziale und Chancen, die insbesondere in den Kommunikations- und  Informationsabläufen liegen, bislang nicht einmal ansatzweise ausgeschöpft werden. Häufig liegt die Hemmschwelle in der Vielfalt der Angebote. Hinzukommen Datenschutzaspekte oder das schlechte Image einiger Plattformen. Gertrud Enders, Inhaberin von Marketingflow macht mit dem Blick auf die außerordentliche Präsenz von Großunternehmen, Mut, diese Ängste zu überwinden und sich mehr am Nutzen und den Vorteilen von Social Media Marketing zu orientieren. Denn gerade mit dem konsequentem Social Media Einsatz können Unternehmen mit wenig Geld viel erreichen..

Seminaranfragen an info@marketingflow.de

Ansprechpartnerin: Gertrud Enders

 

*unter Leitung von Prof. Heike Simmet